Wellnessurlaub Frau

Hausfrau im StressWer kennt als Frau nicht die stressigen Momente des Alltags, häusliche Pflichten, Arbeiten, Kinder versorgen … Und die eigenen Wünsche bleiben dabei auf der Strecke! Einfach mal die Seele baumeln lassen, den Kopf ausschalten, an nichts und niemanden denken müssen und einfach nur das tun, was man am liebsten tun möchte. Wie klingt das? Hört sich das nicht genau nach dem an, was du brauchst? Einen Wellnessurlaub nur für die Frau, nur für dich allein?

Wohlbefinden in deinem Wellnessurlaub

Wellness Wohlfuehlen EntspannungGönne dir ein paar Tage Auszeit und lasse die Seele baumeln und den Kopf wieder frei werden. Ein Wellnessurlaub bedeutet für dich z.B. Erholung in einer schönen Sauna, genüssliche Augenblicke bei einem ätherischen Dampfbad, innere Ruhe und Ausgeglichenheit bei einer sanften Massage. Gönne deinen Nägeln eine Pediküre oder Maniküre oder verwöhn dein Gesicht mit einer tollen Maske.

Entspannungs-Angebote und Schnupperkurs im Yoga

Neben den vielen tollen Entspannungs-Angeboten die der Wellnessurlaub bietet, sollte auch der sportliche Aspekt nicht vergessen werden! Probiere doch gleich vor Ort einen Schnupperkurs im Yoga aus, um auch daheim wieder dem Alltag mit ein paar kleinen Übungen “entfliehen” zu können.

  • Lasse dich bei einem Wellnessurlaub nicht nur körperlich verwöhnen. Gönne auch deinem Gaumen eine Phase des puren Genusses und lasse dich mit neuen Speisen überraschen.
  • Verbringe den Tag in einem Spa-Bereich und ziehe dich anschließend mit einem guten Buch zurück, um ganz bei dir zu sein und nur dich wahr zu nehmen. Es gibt so viele Möglichkeiten!
  • Erkunde doch auch mal deinen Urlaubsort und lerne die neue Umgebung kennen! Stöbere nach Herzenslust durch Geschäfte und genieße den Augenblick, da du weißt, dass du alle Zeit der Welt hast!

Harmonischer und ruhiger im Alltag – dank Wellnessurlaub

Viele Frauen denken in erster Linie erst einmal an alles – nur nicht an sich selbst. Jedoch muss auch mal der eigene Körper wieder entspannen und atmen können, Energie sammeln um auch weiterhin das oft so stressige Leben meistern zu können. Nicht nur dir selbst kann ein Wellnessurlaub gut tun. Nach ein paar Tagen völliger Entspannung (und somit auch einer räumlichen Trennung von Partner, Kind und Job) ist die Stimmung anschließend meist viel harmonischer und ruhiger! Man ist viel ausgeglichener und meistert die sonst so vielen Stolperfallen des Alltags viel einfacher.

  • Schicke doch auch mal deinen Mann in einen Wellnessurlaub! So haben beide Partner noch viel mehr davon und der Effekt hält doppelt so lange!

Wellness mit der besten Freundin

Wer als Frau ungern allein in den Urlaub fährt, hat in der besten Freundin mit Sicherheit die richtige Person an seiner Seite. Mit der Freundin Urlaub zu machen entspannt nicht nur das eigene “Ich”, sondern verbindet die Freundschaft auch nochmals auf eine ganz besondere Art und Weise.

  • Bucht zusammen ein Doppelzimmer, das ist günstiger als Einzelzimmer. Wer sich früh genug um den zukünftigen Wellness-Ort kümmert, genießt oft noch den Vorteil von Rabatten oder Sonderbehandlungen!

Bilder von oben nach unten:
Hausfrau in der Küche © Rainer Sturm, Massage © Matthias Balzer / pixelio.de